Spiel nicht mit

Am Vorabend des 1. Mai 2017 fand nach einer Tagung im DBG-Haus in Hanau ein Konzert mit Kai Degenhardt statt. Er spielte seine politischen Lieder und auch Lieder aus dem „Familienfundus“. Sein Vater Franz-Josef Degenhardt (gestorben 2011) war einer der bekanntesten Liedermacher. In meiner Studentenzeit in Berlin 1967, also vor 50 Jahren, besuchte ich sein Konzert. Er sang das Lied: „Spiel nicht mit den Schmuddelkindern, sing nicht ihre Lieder …“

Jetzt trug sein Sohn Kai, 50 Jahre alt, dieses Lied wieder eindrucksvoll wieder vor. Dazu eigene bissige politische Lieder mit überraschender Sprache und Bildern, z.B

„Frei wie der Vogel auf dem beheizten Ast oder der Freigänger in lebenslanger Haft““, womit er den heutigen nicht schlecht situierten Bürger meinte.

Hier ein paar Takte aus dem Familienfundus („In den guten alten Zeiten“):

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*