Taufe, Christkönigshaus und Hohenheimer Gärten

Anläßlich der Taufe unserer Enkel verbrachten wir Ostern in Stuttgart. Wir wohnten im Christkönigshaus, einem katholischen Tagungshotel in der Paracelsusstraße, einer alten Römerstraße. Gegenüber dem Hotel konnte man direkt die Hohenheimer Gärten mit blühenden Magnolienbäumen betreten, wir hatten leider nur Zeit für einen kurzen Spaziergang zum Schlosspark.

Magnolienblüte

Der „Arbeitskreis Birkacher Notizen“ hat auf seiner Webseite die Hohenheimer Gärten sehr gut beschrieben:
http://www.birkacher-notizen.de/hohenheim.htm

Neben Hohenheim liegt Plieningen. Den Kirchturm kann man schon von der Paracelsiusstraße sehen. Auf der Suche nach einer Gaststätte schauten wir uns den ungewöhnlichen Kirchturm der evangelischen Martinskirche mit dem benachbarten Mönchshof an.

Martinskirche

Und hier kann man seine Pferde abstellen und tränken:

Am Mönchshof

Am Samstagabend erblickten wir auf der Königstraße in Stuttgart einen Marionettenspieler:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*